Immobilien Maschmeyer, Bad Essen
Foto:

Familie Baumann aus Osnabrück

Heute suchen wir für die junge und sympathische Familie Baumann ein neues Zuhause: Timo, Sarah und das 2,5 Jahre alte Töchterchen Jule. Noch sind diese 3 Osnabrücker, aber das wird sich hoffentlich bald ändern, denn sie wünschen sich ein neues Zuhause. Dabei haben sie konkrete Vorstellungen: Töchterchen Jule wünscht sich nicht nur eine Schwester oder einen Bruder, sondern auch einen Garten für Ihr Rutsche und das Trampolin. Vater Timo meint, dafür müssten wohl so circa 600 m² reichen, genauso wie 4 bis 5 Zimmer, verteilt auf 110 – 150 m² Wohnfläche. Dann wäre noch Platz für Sarahs Wunsch: ein eigenes Büro.

Da Timos Arbeitgeber nach Bad Essen „zieht“, Sarah aber weiter in Osnabrück arbeiten wird, würden sie gerne Bohmter, Bad Essener oder Ostercappelner, durchaus aber auch Belmer, Wissinger oder Jeggener werden wollen. Jule ist das egal: sie hätte nur gerne den Kindergarten und später die Schule in der Nähe.
Beim Haustyp sind die drei sich allerdings einig: toll wäre ein Einfamilienhaus, aber sie würden sich auch in einer Doppelhaushälfte, einem Reihenendhaus oder einer Erdgeschosswohnung mit Gartenanteil wohlfühlen.
Und zum guten Schluss: sie haben fleißig auf ihr neues zu Hause gespart: für die Anschaffung stehen Ihnen 365.000 € bankbestätigt zur Verfügung. Da sollte sich doch was finden lassen, oder? Können Sie den Baumanns helfen?